1° Stockwerk

SAAL 1 – DON BOSCO UND SEIN LEBEN

Es gibt Hinterglasmalereien und -schriften, die an Mama Margareta, an den Traum des kleinen Johannes von 9 Jahren, an den hl. Johannes Bosco und an den hl. Dominikus Savio erinnern sowie eine Gegenüberstellung von Valdocco im Jahr 1864 (Grundsteinlegung der Basilika) und im Jahr 2001.
Die zwei Plastiken in der Mitte des Saales, zeigen die Darstellung von Valdocco im Jahr 1846 (als Don Bosco das Haus des Signor Pinardi mietete und das Dachgeschoß als Kapelle nutzte) und die Entwicklung in den Jahren 1852-1859 (mit dem Bau der weiteren Gebäude und der Kirche des hl. Franz von Sales).
Im Zentrum des Saales steht ein “Touch-screen”-Computer, der nach der Wahl der gewünschten Sprache durch einfaches Berühren das Lesen der verschiedenen Inhalte ermöglicht, die über der Figur des Heiligen dargestellt sind.

1  – Der spirituelle Weg   2 – Das Oratorium  3 – Seine Spiritualität
—— 4 – Die salesianische Heiligkeit  5 – Die Nachfolger Don Boscos

SAAL 2 – DON BOSCO WELTWEIT

Außer den Hinterglasdarstellungen mit Fotos des Heiligen inmitten seiner Jugendlichen, am Schreibtisch und mit den ersten Salesianermissionaren, sind zwei Plastiken zu sehen, die die Entwicklung Valdoccos seit 1868 (dem Jahr des Bauabschlusses der Basilika) bis in unsere Tage beschreibt. Auch hier befindet sich ein “Touch-screen”-Computer mit den entsprechenden Hinweisen:
*  Einsatzbereiche der Salesianer   *  Die Salesianer weltweit
*  Die Don-Bosco-Familie   *  Virtueller Besuch der Camerette
*  Virtueller Besuch der drei Kirchen

SAAL 3 – 7 min-film    

In diesem Saal kann man kurze Einführungsfilme anschauen, die eine Vorbereitung auf den Besuch des zweiten Stockwerks sind, den ursprünglichen und eigentlichen “Camerette”.

                   Die Zimmer / Camerette DB by Roberto FADDA: Immagini-e-musica

Beim Aufstieg in den zweiten Stock sieht man an den Wänden zwei Gemälde des Kunstmalers Giuseppe Crida.:
……….* Don Bosco mit Mama Margareta und dem grauen Hund
……….* Don Bosco bei der Überreichung der Konstitutionen an Madre Maria D. Mazzarello.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *